Orthopädische Gemeinschaftspraxis Ärzte für Orthopädie & Unfallchirugie, Arbeitsunfälle, Spezielle Schmerztherapie, Sportmedizin

MVZ Breitenbachplatz Physikalische & Rehabilitative Medizin, Orthopädie & Unfallchirurgie, Anästhesiologie & Schmerzmedizin, Allgemeinmedizin

Titelbild

Im Gegensatz zum akuten Schmerz hat der chronische Schmerz seine Warnfunktion verloren

Bei vielen Erkrankungen und Verletzungen reagieren wir mit Schmerzen. Sie zeigen uns, dass in unserem Körper etwas nicht in Ordnung ist. Mit dieser Warnfunktion sind sie ein wichtiges System in unserem Organismus.

Schmerzen haben im Regelfall eine sehr sinnvolle Warn- und Schutzfunktion. Bei anhaltenden Schmerzen können sich Schmerzen allerdings regelrecht verselbständigen. Es kommt zu einer Chronifizierung. Der Schmerz wird zu einer eigenständigen Krankheit. Dies gilt es unbedingt zu vermeiden. Dies ist Aufgabe der Speziellen Schmerztherapie.

Strategien gegen den Schmerz

Die moderne Medizin verfügt über unterschiedliche Heilverfahren, mit deren Hilfe auch chronischer Schmerz wirkungsvoll bekämpft werden kann. Die Behandlungspalette ist sehr umfangreich. Hervorzuheben ist, dass wir auf diesem Gebiet auch eng mit psychologisch und psychosomatisch erfahrenen Therapeuten zusammenarbeiten.

Welche Methoden im Einzelfall eingesetzt werden, ist von vielen Faktoren abhängig. Für jeden Patienten entwickeln wir eine individuell abgestimmte Schmerztherapie.

In der speziellen Schmerztherapie werden folgende Verfahren angewendet:

  • Medikamentöse Therapie
  • Neuraltherapie
  • Medikamentöse Blockadetechniken
  • Akupunktur
  • Injektionsbehandlung
  • Chirotherapie
  • Psychosomatische Interventionen
  • Physikalische Therapie
  • Lasertherapie / Magnetfeldbehandlungen
  • Elektrostimulation mit TENS
  • Extrakorporale Stoßwellenbehandlung (ESW)
Termin online buchenDoctolib