Orthopädische Gemeinschaftspraxis Ärzte für Orthopädie & Unfallchirugie, Arbeitsunfälle, Spezielle Schmerztherapie, Sportmedizin

MVZ Breitenbachplatz Physikalische & Rehabilitative Medizin, Orthopädie & Unfallchirurgie, Anästhesiologie & Schmerzmedizin, Allgemeinmedizin

Titelbild

Die Wirbelsäule trägt Ursache und Wirkung in Eins

Hippokrates

Viele Menschen leiden unter Rückenschmerzen oder Gelenkschmerzen, oftmals jahrelang. Die Chirotherapie lehrt, wie man mit manuellen Techniken, d.h. mit gezielten Griffen und Bewegungen der Hände Muskelverspannungen lösen und Gelenke wieder befreien kann. Die Chirotherapie wird vor allem im Bereich der Wirbelsäule und der Hals- und Nackenmuskulatur eingesetzt, aber auch im Bereich der übrigen Gelenke.

Hilfe von Spezialisten

Obwohl es sich um eine anerkannte und sichere Therapie handelt, muss immer bedacht werden, dass Manipulationen an der Wirbelsäule nie ganz ungefährlich sind. Anders als bei der Chiropraktik, die auch von Heilkundlern ausgeübt wird, darf die Chirotherapie daher nur von Ärzten angewandt werden. Diese müssen zusätzlich zu ihrem fachärztlichen Abschluss eine spezielle chirotherapeutische Ausbildung absolvieren. Dr. Melcop, Dr. Sonnen, Dr. Klufmöller und Frau Dr. Friedel-Wolfrom verfügen über diese Zusatzqualifikation.

Termin online buchenDoctolib